Kolping Karnevals Gesellschaft Neuenkirchen - K.K.G.N.

Prinzenrede 2020

 

Ein donnerndes Helau in den altehrwürdigen Kolpingsaal,

in Neuenkirchen ist wieder Karneval.

 

Was wurde doch im Ort spekuliert,

wen die KKGN wohl diesmal als Prinzenpaar proklamiert.

 

Die Prinzengarde Preise für den richtigen Tipp vergab,

wohl keiner von den Teilnehmern an der Prinzenlotterie richtig lag.

 

Es heißen Euch willkommen hier im Saal,

Prinzessin Steffi die Erste und Prinz Thorsten der Erste, mein Prinzgemahl.

 

Stimmt mit uns ein, ihr kennt den Schlachtruf genau,

ein dreifach donnerndes Neuenkirchen Helau.

 

Zunächst wollen wir Euch sagen, dass sind so Sachen,

wie unterschiedlich die das in Rietberg und Neuenkirchen mit der Prinzenpaarsuche machen.

 

In Rietberg wurde unter dem Motto „Mastholte hilft“ ein Prinzenpaar gesucht,

bei der KKGN wird das in diesem Jahr unter „Druffel bebt“ verbucht.

 

Das schönste am Prinzenpaar sein, das ist,

dass man diese Zeit nie wieder vergisst.

 

Wir freuen uns schon heute auf ein närrisches Jahr,

als Neuenkirchener Prinzenpaar.

 

Schön ist es jetzt hier oben zu stehn

und als Prinzenpaar hinunter in den Saal zu sehn.

 

Jetzt möchten wir Euch ein paar Dinge zu uns persönlich sagen,

dann müsst ihr nachher nicht mehr fragen.

 

Wir beide waren 30 Jahre nur Freunde ja,

seit 2015 sind wir ein Paar.

 

(Thorsten) Vor mehr als 45 Jahren wurde ich geboren

und habe seitdem mein Herz an das schöne Druffel verloren.

 

Ich war bis heute nur indirekt dem Karneval verbunden,

dass gebe ich zu unumwunden.

 

Meine Töchter Saskia und Franziska hier im Karneval tanzen

und ich als Zuschauer von dem Ganzen.

 

Hier in Neuenkirchen bin ich auch hinter der Theke bekannt,

bei den Hubertusschützen werde ich auf den Plakaten als Festwirt genannt.

 

Es zieht mich aber auch zu den Karnevalisten in Rietberg hin,

wo ich in der närrischen Zeit der Ausrichter der Karnevalszelte bin.

 

(Steffi) Meine karnevalistische Laufbahn begann hier auf der Kolpinghausbühne das ist wahr,

wo ich insgesamt 18 Jahre Tänzerin bei den Mini Hopsern, den Maxi Girls und Mitbegründerin der Fire- Guardians war.

 

Seit Anfang des Jahres 2020 bin ich 2 mal 20 Jahre auf dieser Welt,

als Frau mir die 20 besser als die 40 gefällt.

 

Bei mir sitzt das Herz am rechten Fleck

Und so bin ich auch heute noch Karnevalsjeck.

 

Die kölsche Mundart die darf in keinem Jahr im Karneval fehlen,

meine Vorliebe für die Jungs von Brings die kann ich nicht verhehlen.

 

Aber auch im Schützenwesen haben wir einen Namen,

im Regierungsjahr von Steffis Bruder Dirk und Schwägerin Katja wir die Ehre des Zemopaars bekamen.

 

Auf Karneval und Schützenwesen, was jetzt kommt, ihr wisst es genau

ein dreifach donnerndes Neuenkirchen Helau, Karneval Helau, Schützen Helau.

 

 

Steffi ist die Abkürzung von Stefanie wie ihr sicher wisst,

sagt man Stefanie doch nur zu mir wenn man böse mit mir ist.

 

Uns beide kann man bezeichnen als Druffeler Urgestein,

so sind wir mit viel Ausdauer auf Festlichkeiten unterwegs, wie kann es anders sein.

 

Steffis Bruder Dirk behauptet, dass sie alle guten Gene ihrer Eltern auf sich vereinigt haben,

nur das „Nach Hause -Ge(h)n“ nicht in sich tragen.

 

 

Auf viele schöne Feste und Feiern in unserem Regierungsjahr in diesem und im neuen Kolpingbau,

ein dreifach donnerndes Neuenkirchen Helau, Druffel Helau, Neuenkirchen Helau.

 

Bis Aschermittwoch werden wir die alte Bude Kolpinghaus hier rocken,

wir versprechen es Euch, da seid ihr von den Socken.

 

Hier bleibt kein Stein auf den andern,

bevor wir dann im nächsten Jahr in das neue Haus wandern.

 

Wir laden Euch ein, feiert alle mit uns mit,

dann wird die Session 2020/2021 für uns der Megahit.

 

Nun werden wir uns dort oben auf zu den Elferräten begeben und

sitzen dann gleich beim Dr. Wolfgang, genau daneben.

 

Doch zuvor soll noch einmal der Schlachtruf erklingen im Saal für Mann und Frau,

ein dreifach donnerndes Neuenkirchen Helau….

 

Verlesen am Tage unserer Proklamation, Neuenkirchen, den 15.02.2020.

 

Prinz Thorsten der Erste, der am Inselweg thront,

Prinzessin Steffi die Erste, die da ebenfalls wohnt.